DIE BESTEN WORDPRESS-HOSTER


Wordpress ist eine Software, womit du mithilfe von tollen Tools und Plugins kostenlos deine eigene Webseite erstellen kannst. So weit so gut. Die zweite Phase im Prozess ist es, dass man sich eine Domain, bzw. eine Internetadresse und für welche einen Webspace besorgen muss. Und dann muss die Seite gewartet, bzw. geschützt und mit Updates versorgt werden, was das Thema eines anderen Beitrags wäre.

Bezogen auf Hosting steht man vor der Wahl: WordPress oder ein anderer Hoster. Während man bei WordPress als Hoster gut aufgehoben ist, bieten andere Hoster auf verschiedene Bedürfnisse angepasste Lösungen, auf welche einen Blick zu werfen sich ohne Zweifel lohnt. Jedoch kann man WordPress auf Wartung stellen und Sicherheit garantieren, die sich ebenso lohnt.

In diesem Beitrag lassen wir WordPress aussen vor und nehmen einige der besten, nämlich 3, Hosting-Anbieter unter die Lupe, die nicht für gehobene Ansprüche sind. Wer weiss, vielleicht wäre der eine auf der Liste genau richtig für deine Bedürfnisse.

Webgo

Webgo ist ein sehr zuverlässiger Anbieter mit so gut wie keinem Serverausfall. Nicht zuletzt wegen der Kombination der Server-Software Apache und nginx sind die Ladezeiten sehr schnell.

Was Preise angeht, sie sind fair und die Webhosting-Pakete sind modern und reichlich ausgestattet.

Auf Anfragen seitens der Benutzer wird umgehend und mit Kompetenz reagiert und Sachen wie Kündigungen, neue Domains, der Abschluss des Vertrags und Tarif-Upgrades werden mit einem Klick über das Kundenportal erledigt.

Raidboxes

Erstens kommt hier die WordPress-Installation auf jeder Box gleichzeitig vorinstalliert und – konfiguriert, was Managed WordPress Hosting genannt wird. Diese auf den Namen Boxen hörende vServer von Raidboxes sind speziell zur Verwendung von WordPress optimiert.

Kein Plugin ist hier nötig, weil durch Raidboxes automatisch tägliche Raidboxes erstellt werden, die sich einfach über das Dashboard einspielen lassen. Auch der Bedarf an einem Sicherheits-Plugin fällt aus, denn die WordPress-Installation wird seitens des Hosters gut vor Hackerangriffen geschützt.

Der Einsatz von SSD-Festplatten, nginx als Webserver-Software und vielseitigem Caching (nginx + Apache) lädt das Ganze nicht nur schnell, ist sondern auch bestens gerüstet für plötzliche Besucherstürme. Es muss auch hinzugefügt werden, dass Raidboxes im Speed-Vergleich den beiden Hostern webgo und all-ink.com überlegen ist.

all-ink.com

all-ink.com ist der dritte und letzte Host auf der Liste, den man jedem empfehlen kann. Nach Kundenbewertungen zu urteilen, gibts nichts Negatives über diesen Anbieter, was man berichten kann.
Die Hosting-Pakete bieten praktisch alles, was ein normaler Webseitenbetreiber brauchen könnte. Sie reichen aus, um einen oder mehrere WordPress-Blogs zu eröffnen. Übrigens ist das Angebot preislich sehr günstig und laesst sich unverbindlich 3 Monate lang kostenlos testen.
all-ink.com eignet sich vor allem ideal für Blogger, die mehrere Blogs hosten möchten. Die angebotenen Pakete enthalten nämlich mehrere Inklusiv-Domains (.com und .net, ausser .de)
Zudem ist der Support, der auf Anfragen rund um die Uhr schnell reagiert, sehr zuverlässig und die Ausfallzeiten sind sehr selten.

Fazit

Es ist nicht klug mehr zu zahlen, als man wirklich braucht. Auf der anderen Seite ist es auch wiederum nicht klug, zu langsame Ladezeiten und öfters vorkommende Ausfälle in Kauf zu nehmen, um wenig zu zahlen.
Aus diesen Gründen muss man bei der Auswahl des Hosters und des Paketes unbedingt auf diese Faktoren achten:

  • Anzahl der installierten Plugins
  • die Art dieser Plugins
  • das Caching
  • die Anzahl an Posts
  • die PHP-Fehler

Post Author: Julius Schuster